Logo des LBZH Braunschweig Niedersachen klar Logo

Fanprojekt mit den Klassen 10.1 und 10.2

Nachdem im Oktober bereits die Klassen 6 und 8 am Fanprojekt der Fanhochschule Braunschweig teilgenommen hatten, konnten vom 26.11. bis 30.11. die Klassen 10.1 und 10.2 ihre kommunikativen und sozialen Kompetenzen schärfen und erweitern.

Danke der hohen Flexibilität des Teams und Leiter Jörg Seidel und Helge Keller konnte Corona keinen Strich durch das Projekt machen. Statt im Fanhaus von Eintracht Braunschweig fand das Projekt in den Räumlichkeiten des LBZH Braunschweig statt. Daher bebte der altehrwürdige Konferenzraum der Villa während des Workshops „Kommunikation im Konflikt“ unter den unterschiedlichen Abwehräußerungen der Schülerinnen und Schüler, wurden Klassenräume während der Erstellung eines Blogs zu Filmstudios und die Sporthalle zu einer Bogenschießanlage.

Die hervorragend auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler abgestimmten Workshops mit stetigen Wechseln zwischen Anspannung und Entspannung hinterließen in jeglicher Hinsicht „Spuren“ bei den Schülerinnen und Schülern. Die Schlagworte: „Durchhalten, nicht nur in schulischen Belangen, seine Meinung passend äußern und vertreten, mentale Flexibilität“ konnten durch die Projekttage von den Schülerinnen und Schülern individuell mit Inhalt gefüllt und für die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit genutzt werden.

Die Klassen 10.1 und 10.2 bedanken sich ganz herzlich für die intensiven Projekttage mit der Fanhochschule bei den Organisatoren Jörg Seidel und Helge Keller sowie den Trainern.
  Bildrechte: ©LBZH BS
  Bildrechte: ©LBZH BS
  Bildrechte: ©LBZH BS
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln