Logo des LBZH Braunschweig Niedersachen klar Logo

Interventionsstudie „Exekutive Funktionen“ erfolgreich abgeschlossen.

Aktuell erfolgt die Auswertung.


Die Pädagogische Hochschule Heidelberg hat in unserer Einrichtung (Grundschule), eine Interventionsstudie zum Thema "Exekutive Funktionen" durchgeführt.
Als "Exekutive (durchführende) Funktionen" bezeichnet man geistige Fähigkeiten, die unser Denken und Handeln steuern. Sie ermöglichen es uns, Aufgaben unterschiedlichster Art erfolgreich durchzuführen. Die TSG Hoffenheim beispielsweise, beschäftigt sich bereits seit einigen Jahren intensivst mit dieser Thematik. "Exekutive Funktionen" wie Kreativität, Entscheidungsfähigkeit, Planungsfähigkeit und Durchhaltevermögen sind gezielt trainier-und nachweisbar. Das Projekt wird von Frau Prof. Dr. Avemarie (Pädagogische Hochschule Heidelberg) angeleitet und wurde hier vor Ort von Frau Rothhardt und Herrn Lucas Garthe (Wissenschaftliche MitarbeiterInnen) begleitet. Die Studie erstreckte sich über einen Zeitraum von 10 Wochen, inklusive Prätests und Posttestungen (Ende 20.07.21). Inhaltlich wurden den hörgeschädigten Kindern vielfältige Spiel-und Bewegungsanlässe unter spezifischen, differenzierten und kognitiv hoch anspruchsvollen, wechselnden begleitenden Aufgabenstellungen angeboten.

Zur Einordnung der Studie insgesamt:


Nach der Auswertung der Daten in Niedersachsen sollen diese zusammen mit den Daten aus fünf weiteren Schulen in einer internationalen Fachzeitschrift (Journal of Deaf Studies and Deaf Education) veröffentlicht werden.
Außerdem ist ein Austausch mit Adele Diamond – eine der bekanntesten Forscherinnen im Feld der Exekutiven Funktionen – geplant.
So wird das Programm weltweit bekannt.

Für den deutschen Sprachraum wird Frau Prof. Dr. Avemarie in einem Artikel – vermutlich in der Zeitschrift HörPäd – über das Programm informieren.

  Bildrechte: ©LBZH BS
  Bildrechte: ©LBZH BS
  Bildrechte: ©LBZH BS
  Bildrechte: ©LBZH BS
  Bildrechte: ©LBZH BS
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln