Logo des LBZH Braunschweig Niedersachen klar Logo

Peergroup-Treffen am LBZH

„Mama, es gibt ja soo viele Kinder mit Hörgeräten…“

Kinder und Jugendliche mit Hörbeeinträchtigung, die an ihrem Wohnort die Regelschulen besuchen, können nun regelmäßig andere junge Menschen treffen. So erleben sie, nicht die einzigen mit Hörgeräten und CIs zu sein.

Der Mobile Dienst des LBZH Braunschweig organisiert regelmäßige Peergroup-Treffen, bei denen Kinder und Jugendliche, die in den Regelschulen vor Ort beschult werden, sich treffen, austauschen, gemeinsam Spaß haben können, und bei denen vor allem das Erleben „mal nicht der/die Einzige zu sein“ im Vordergrund stehen soll. Nach und nach folgen hier auch eine gezielte Thematisierung der Hörbeeinträchtigung und das Erarbeiten von Strategien im Umgang damit.

In Zusammenarbeit mit dem Gehörlosensportverein kann nun das Angebot immer breiter werden; Bewegungslandschaften, Bogenschießen, Basteln und Bowling gehörten bisher dazu.

„Die Zahl der Teilnehmer und wiederholtes Kommen zeigen, dass das Angebot gerne angenommen wird.“

Auch für Eltern gibt es parallel die Möglichkeit, sich auszutauschen, über Alltagssituationen und Strategien, Technik, emotionale Situationen etc. Begleitet durch das Team des Mobilen Dienstes haben sie hier auch die Möglichkeit, gezielt zu Themen Informationen zu bekommen und Anliegen zu besprechen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln