Logo des LBZH Braunschweig Niedersachen klar Logo

Teilnahme am Elternpraktikum

Direkt nach den Sommerferien durfte die Klasse 9K9 eine Woche lang in einem Projekt ausprobieren, wie es ist, Eltern zu sein.

Zu Beginn der Woche wurden Themen besprochen, wie zum Beispiel:

Was sind gute Eltern? Was braucht ein kleines Kind? Welche Konflikte können sich ergeben, wenn ein Kind in die Partnerschaft kommt? Wie versorgt man ein Neugeborenes?

Am nächsten Tag stand die Geburtsstunde an, in der die lebensnahen Babysimulatoren (Babypuppen) an die Schülerinnen und Schüler übergeben wurden. Wie nach einer richtigen Geburt, wurde jedes Baby gemessen, gewogen und bekam einen selbstgewählten Namen.

Den Rest der Woche durfte sich jede Schülerin und jeder Schüler um sein Baby kümmern. Die Babys brauchten mal eine Flasche, mal eine neue Windel und mal wollten sie einfach nur getragen und getröstet werden. Jedes Elternteil hatte sehr viel zu tun und alle haben schnell gemerkt, wie viel Aufmerksamkeit so ein kleines Baby benötigt.

Alle Schülerinnen und Schüler haben sich verantwortungsvoll um ihr Baby gekümmert, aber zum Ende der Woche waren alle froh die Babypuppe wieder abgeben zu können und freuten sich auf ein Wochenende mit viel Schlaf.

 
 
 
 
 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln