Logo des LBZH Braunschweig Niedersachen klar Logo

Projekte und Ausflüge

Bildrechte: © LBZH BS

Gedichte zum Thema „Hoffnung in der aktuellen Situation“ der 9K9

Wie fast alle SchülerInnen des LBZH`s arbeiten auch die SchülerInnen der 9K9 im Moment zuhause an Ihren Aufgaben. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Nord-Ost-Qualifikation Basketball 2020: „Berlin, Berlin, wir fahren (NICHT) nach Berlin!“

Am Donnerstag, 27.02.2020, fand die jährliche Nord-Ost-Qualifikation Basketball der Bildungseinrichtungen für Hörgeschädigte zum wiederholten Mal in Braunschweig statt. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Weiteres Projekt im Rahmen der Schulpartnerschaft zwischen dem LBZH und dem VfL Wolfsburg

Seit 2009 bietet die bundesweite Initiative „Lernort Stadion e.V.“ außerschulische politische Bildung an einem einzigartigen Lernort. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Ein Zeichen für die Wölfinnen

Schülerinnen und Schüler des Landesbildungszentrums für Hörgeschädigte in Braunschweig (LBZH) erarbeiten im Rahmen einer Projektwoche eigene Gebärden-Namen für die VfL-Frauen. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Besuch im Staatstheater

Am 04.12. besuchten wir mit 120 Schülerinnen und Schülern und weiteren 20 Begleitpersonen das Weihnachtsmärchen „Die Schöne und das Biest“ im Staatstheater Braunschweig. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Unser neues Graffiti-Projekt

Im Dezember gestalteten 11 Schülerinnen und Schüler zusammen mit 2 Künstlern den Treppenauf- bzw. abgang mit Graffitis in Schule II neu. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Weihnachtliches Schlittschuhvergnügen auf dem Kohlmarkt

Am 18.12. besuchten die Klassen 6.1 und 6.2 die Eisbahn auf dem Braunschweiger Kohlmarkt. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

UNICEF- LAUF am LBZH

Das LBZH Braunschweig hat am Donnerstag, dem 26.09. bei der Aktion „Wir laufen für UNICEF“ teilgenommen. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Teilnahme am Elternpraktikum

Direkt nach den Sommerferien durfte die Klasse 9K9 eine Woche lang in einem Projekt ausprobieren, wie es ist, Eltern zu sein. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

7. Deutschlandcup der Bildungseinrichtungen für Hörgeschädigte

Rheinisch Westfälische Realschule Dortmund gewinnt zum 3x das Bundesfinale: Der Wanderpokal darf behalten werden! mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Teilnahme am „Tag der Ausbildung“ am LBZH Hildesheim

Am 05.09.2019 sind wir mit den beiden neunten und der achten Klasse mit dem Zug nach Hildesheim ans LBZH gefahren, um am Tag der Ausbildung teilzunehmen. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Sanifahrt 2019

Wie jedes Jahr sind Frau Graune und Frau Gessnitzer mit 15 Schülerinnen und Schüler am 26.08.19 zur Sanifahrt aufgebrochen. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Brockenwanderung an einem der heißesten Tage des Jahre

Wer kam nur auf eine so verrückte Idee und wollte am gefühlt heißesten Tag des Jahres zum Brocken hinaufwandern? Wir, die Schüler der 7K7, haben es uns selbst so ausgesucht und wollten uns die Blöße nicht geben und die Wanderung aufgrund der Hitze absagen. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

Ostergarten 2019

Am 02.04. fand bei uns im LBZH anstelle eines Ostergottesdienstes ein Ostergarten statt. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

DGS Projekt mit Schüler*innen der Realschule Georg-Eckert-Straße

Inklusion als Weg und Ziel zugleich ergibt sich u.a. durch Erfahrung und direkte Begegnungen. Ende Februar fand deshalb eine 3-tägige Projektwoche zum Thema Behinderung an der Georg-Eckert-Realschule statt. mehr

Bildrechte: © LBZH BS

KIKA zu Besuch am LBZH

Einmal im Monat sind Jess und Ben von KIKA in Sachen Trends auf deutschen Schulhöfen unterwegs. Am Freitag, den 22.03.2019 besuchte Ben das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Braunschweig. mehr

Bildrechte: © LBZH

Besuch im Taubblindenzentrum in Hannover

Am 06.02.2019 besuchten die Klasse 8K9.1 und die Klasse 7K7 das Taubblindenzentrum in Hannover. mehr

Planetarium Bildrechte: LBZH Braunschweig

Besuch des Planetariums

Am 29.01.2019 haben die Klasse 5 von Frau Köberlein und die Klasse 7 von Frau Bach eine Ausflug nach Wolfsburg ins Planetarium gemacht. mehr

Mädchen klettert eine Kletterwand hoch

Unser „Mädchenprojekt“ am LBZH

6 Mädchen im Alter zwischen 14-17 Jahren mit unterschiedlichem Hör- und Sprachstatus befassen sich einmal wöchentlich mit Themen und Fragen zur eigenen Identität: „Hörgemindert, wer bin ich“ oder „Das sind meine Stärken“ oder „Wie kann ich kniffelige Hörsituationen im Alltag gut meistern?“. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln